CUBE Lupe

Sie verwenden ein Personalabrechnungssystem wie z.B. KIDICAP, entweder selbst oder über externe Dienstleister. Dann können Sie sofort und in vollem Umfang von den Möglichkeiten der Softwarelösung CUBE profitieren.


Und so geht es
Zur CUBE-Übersicht wechseln

Und so geht es

Die gesamte Wissensbasis in Minutenschnelle

CUBE verschafft Ihnen den schnellen Zugang für zeitnahe Auswertungen in der gewünschten Qualität. Beim automatisierten Einlese-Prozess findet bereits die Gestaltung der Personalinformation statt.



CUBE übernimmt in Minutenschnelle die Informationen aus der Lohnabrechnung KIDICAP: Bezüge, VB-Werte, Personalstammdaten und ergänzende Felder. Stehen PPLAN-Prognosen vom Rechenzentrum zur Verfügung, so werden diese ebenfalls in CUBE eingelesen, zu einer Jahressicht zusammengefügt und abgeglichen.

Der Import-Prozess verfügt über eine Vielzahl an Möglichkeiten zur individuellen Anreicherung und Anpassung wie z.B.:
  • Konvertierung von Kostenstellen, Buchungskreisen oder Tarifwerken
  • Anpassung von Beschäftigungsumfängen (z.B. bei geringfügig Beschäftigten)
  • Automatisierte Anpassung von VB-Werten (z.B. bei Auszubildenden)
Bei Bedarf wird beim Einleseprozess automatisch die Hochrechnung durchgeführt. Ist die Personalzeitbewertung im Einsatz, dann werden zudem die Personalzeitkonten erstellt und die Tages- und Stundensätze berechnet.

Damit steht MIT NUR EINEM MAUSKLICK die gesamte Jahressicht zur Verfügung.

Hochwertige Personal­information

Zu den reinen Zahlen und Inhalten braucht es Struktur und sinnvolle Kombinationen in der Darstellung. Erst dann gewinnen Sie wertvolle Aussagen und können guten Gewissens Ihre Entscheidungen darauf abstützen. CUBE macht das Potential der Zahlen aus KIDICAP schnell, strukturiert und in hoher Qualität nutzbar. Die Softwareoberfläche verschafft Ihnen den entscheidenden Durchblick für Ihre aktuelle Personalsteuerung und macht die pure Zahlenmenge erst zu einer wertvollen Steuerungsgrundlage.

Selbstverständlich sind noch weit mehr Möglichkeiten für eine optimale Selektion und Strukturierung der Personalinformationen enthalten:
  • Festlegung von Kostenstellengruppen
  • Filter für die Auswahl unterschiedlichster Stammdaten
  • Erweiterte Personalstammdaten für tiefergehende Auswertungen
Zur CUBE-Übersicht wechseln